Frankfurt am Main

Lab Head & Key Expert (m/w/d) Bezahlung nach Chemietarif

Ihr zukünftiger Arbeitgeber ist ein erfolgreiches Unternehmen, welches durch konstantes Wachstums- und Entwicklungsstreben gemeinsam mit seinem sorgfältig ausgewählten und qualifizierten Fachpersonal, seine Abnehmer mit modernen, hochwertigen Produkten beliefert. Rund 100.000 Mitarbeiter arbeiten mit Engagement daran den Anspruch an höchste Qualität und innovative Ideen zu einem Unternehmen mit Tradition und Zukunft beizubehalten. Für diesen Mandanten suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Großraum Frankfurt die ideale Besetzung für die Position:

Lab Head & Key Expert (m/w/d) Bezahlung nach Chemietarif

Ihr zukünftiger Verantwortungsbereich:

In dieser Funktion Entwickeln, Erstellen und Validieren Sie komplexe analytische Methoden vorzugsweise im Bereich qPCR und leiten Sie ein Team von 2-5 Laborant*innen.

Ihre Verantwortlichkeiten im Detail

  • Entwicklung von state-of-the-art analytischen Methoden: Planung, Koordination und Bewertung der Entwicklung, der Validierung und des Transfers von Analysemethoden (insbesondere für Insuline)
  • Implementierung von analytischen Verfahren auf den Gebieten qPCR, mit Fokus auf ddPCR. Durchführung von Trending- und Failure-Investigations für die jeweiligen analytischen Methoden.
  • Bereitstellung von Berichten und Protokollen unter Einhaltung internationaler Qualitätsrichtlinien, gültiger Spezifikationen und regulatorischer Anforderungen
  • Kooperation mit externen Partnern (z.B. Auftragslaboratorien und Universitäten)

Das zeichnet Sie aus:

  • Promotion oder Master in Biologie, Biochemie, Biotechnologie, Pharmazie oder Chemie mit Schwerpunkt Analytik
  • Experte auf dem Gebieten qPCR (Wünschenswert: Erfahrung mit ddPCR). Fundierte Kenntnisse bei zellbasierten Bioassays, Immunoassays oder HPLC-
    Methoden vorteilhaft.
  • Erfahrung in der Führung von Mitarbeitenden und Aufbau von High-Performance Teams
  • Sehr gute Kenntnisse in der Analytik auf dem Gebiet der DNA, Proteine und Peptide mit Schwerpunkt Methodenentwicklung und Validierung unter
    Berücksichtigung von „analytical quality by design“.
  • Fundierte Erfahrung im cGMP Umfeld in den verschiedenen Phasen der Produktentwicklung/LCM, mit Qualitätssystemen, regulatorischen Anforderungen
    und Erstellung von CMC-Inhalten in Dossiers
  • Fundierte PC-Kenntnisse und Kenntnisse im Umgang mit computergesteuerten analytischen Systemen
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sie treffen aktiv Entscheidungen und treiben damit verbundene Entscheidungsprozesse innerhalb und außerhalb des eigenen Bereiches voran
  • Sie zeichnen sich durch Teamfähigkeit, Selbständigkeit, Organisationstalent und Zielstrebigkeit aus
  • Sie antizipieren Risiken und führen proaktiv effektive und innovative Lösungen herbei

Es erwartet Sie:

  • Freuen Sie sich auf einen zukunftssicheren Arbeitsplatz mit leistungsgerechter Vergütung und attraktiven Arbeitsbedingungen.
  • Ein modernes Arbeitsumfeld bei einem fortschrittlichen Arbeitgeber mit wirtschaftlicher Stabilität heißt Sie herzlich willkommen.
  • Sie werden sorgfältig und gut organisiert in Ihrer Abteilung durch einen speziell für Sie zugeteilten Kollegen eingearbeitet.

Gerne stehen wir Ihnen unter Angabe der folgenden Referenznummer für Rückfragen zur Verfügung.

Auf einen Blick

Ausgeschrieben seit: 21.09.2022
Branche: Master of Engineering
Tätigkeitsbereich: Master Chemie
Einsatzort: Frankfurt am Main
Bewerbung: Ohne Anschreiben
Referenz-Nr.: 203210A18204
BS Wutow GmbH

Lebenslauf nicht zur Hand?
Jetzt Interesse signalisieren und Rückruf erhalten:
Rückrufservice

Weitere aktuelle Jobangebote